Verwendung von Epoxidböden

Denken Sie über einen neuen Boden nach und wissen nicht, welchen Sie wählen sollen? Wie wäre es mit einem Epoxidboden. In unserem Artikel werden wir genau beschreiben, worum es geht.

Verwendung von Epoxidböden

Aufgrund seiner Eigenschaften wie Wasserdichtigkeit, Beständigkeit gegen Hygieneprodukte und Gesundheitssicherheit verwende ich diese Art von Boden am häufigsten, beispielsweise in Produktionshallen, Lagern, Garagen, Labors oder Werkstätten. Dies sind also Räume, die mechanisch und chemisch belastet sind.

Epoxidböden können auch auf verschiedene Arten behandelt werden. Sie können rutschfest, glatt, matt oder sogar glänzend sein. Und es ist möglich, sie in einer Vielzahl von Farben zu malen. Und dies ist auch einer der Gründe, warum sie im Innenraum von Häusern und Wohnungen immer beliebter werden.

Vor- und Nachteile von Epoxidböden

Epoxidböden bieten eine Vielzahl von Vorteilen. Dies ist zum Beispiel die bereits erwähnte Möglichkeit, den Boden nach Ihren Wünschen zu färben. Darüber hinaus ist es auch eine lange Lebensdauer des Bodens, sie sind auch sehr abriebfest, feuchtigkeitsbeständig, sehr angenehm anzufassen und auch Bakterien oder Pilze haben absolut keine Chance auf sie. Ein Plus ist, dass es möglich ist, sie in interessanten Designs herzustellen. Der Vorteil ist auch, dass es möglich ist, sie wie andere Böden zu reinigen - dh mit dem Produkt zu fegen, zu saugen oder mit einem feuchten Tuch abzuwischen.

Der Nachteil dieser Böden ist ihr Kaufpreis, der mit der Größe der Fläche abnimmt. Daher ist es vorteilhafter, sie für größere Räume zu kaufen. Aber auch hier kommt es auf die Qualität und das Design des Bodens an.

Chcete zde publikovat článek, nebo získat zpětný odkaz?

Kontaktujte nás e-mailem: Tato e-mailová adresa je chráněna před spamboty. Pro její zobrazení musíte mít povolen Javascript.